Zentrum für Vitalität und Wohlbefinden


Zentrum für
Vitalität und Wohlbefinden


Bitte vereinbaren
Sie einen Termin

E-Mail:
info@zentrumvital.de

Telefon:
0661 - 380 03 16

Terminabsagen sind bis
7 Uhr am Behandlungs-
tag kostenfrei.
Später abgesagte oder
nicht wahrgenommene
Termine müssen mit 75% der Behandlungs-
kosten berechnet werden.

Dunja Feller
med. gepr. Fachtherapeutin
für Präventionsmassage und Wellness


Egerländer Str. 5
36100 Petersberg


Pflege der HautSich in seiner Haut wohlfühlen ist nicht nur sprichwörtlich wichtig

Die Haut ist Ihr größtes Organ. Sie umschließt, als schützender elastischer „Anzug“ Ihren Körper. Je nach Größe der Person ist sie 1,5 bis 2 Quadratmeter groß und unterschiedlich dick.
Sie schützt vor Einflüssen von außen und verhindert, dass die Zellflüssigkeiten unseres Körpers nach außen hin abgegeben werden.

Für die Anwendung der Systempflege für Körper und Kopfhaut interessieren uns heute vor allem die Oberhaut und die Lederhaut. Im Gegensatz zur Oberhaut sind in die Lederhaut Blut- und Lymphgefäße sowie Schweißdrüsen eingelagert und sie wird von innen genährt. Die Lederhaut ist mit der Oberhaut wellenförmig fest verbunden. Sie ist für die Elastizität der Haut ausschlaggebend.

Die Haarwurzel befindet sich in der Unterhaut. Das Haar wächst durch die darüber liegenden Hautschichten an die Hautoberfläche, wo es sichtbar wird.

Hautpflege und Gesundheit

Für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden ist es wichtig, dass sowohl die Oberhaut, als auch die Lederhaut funktionstüchtig sind. Beide sind dafür verantwortlich die Temperatur unseres Körpers gleichbleibend auf 36,5 bis 36,8 Grad Celsius zu halten. Beginnt sich der Körper zu erwärmen, werden die Schweißdrüsen aktiviert, die Haut beginnt zu schwitzen und gleicht die Temperatur wieder aus. Sinkt die Körpertemperatur, zieht sich der Haaraufrichtemuskel zusammen und stellt dadurch die Körperhaare auf („Gänsehaut“). Dadurch wird die Wärmeabgabe der Haut vermindert.

Eine weitere lebenswichtige Funktion unserer Haut ist ihre Fähigkeit auszuscheiden. Dafür benötigt sie genügend Wasser (täglich mindestens 1,5 bis 2 Liter), das über den Tag verteilt getrunken werden sollte. Die Ausscheidung der Haut wird durch kräftiges Schwitzen unterstützt. Nicht ohne Grund gelten deshalb Sport und Saunabesuche als gesundheitsfördernd.

Das Schwitzen unserer Haut ist also für unsere Gesundheit sehr wichtig, denn der Körper wird dadurch entgiftet. Die kurze sanfte Dusche am Morgen und am Abend befreit die Haut von diesen Ausscheidungen und trägt so maßgeblich zur Gesundheit und zum Wohlgefühl des Menschen bei. Wer regelmäßig duscht, beugt auch unangenehmen Körpergerüchen vor. Der an sich geruchlose Schweiß wird nämlich auf der Hautoberfläche durch Bakterien der Haut zersetzt, was zu unangenehmem Körpergeruch führen kann. Die tägliche Hygiene morgens und abends ist auch deshalb besonders wichtig. (Denn je mehr sich die eigene Nase an den Geruch gewöhnt und wir duftblind werden, desto mehr leiden die anderen.)

In der Lederhaut befinden sich tausende von Sinneskörperchen, die über die Nervenbahnen Reize wie Wärme, Kälte, Druck, Reibung und Schmerz weiterleiten. Jede unsanfte, aber auch jede zärtliche Berührung wird von der Haut wahrgenommen. Streicheleinheiten und liebevoller Köperkontakt werden als besonders angenehm empfunden und spielen eine wichtige Rolle für unser seelisches Gleichgewicht.

Haut-Pflege ist Körperpflege

Die tägliche Körperpflege nach dem Duschen ist deshalb sowohl für den Körper, als auch für die Psyche (Seele) von besonderer Bedeutung.

Richtig ausgewählte und optimal dosierte Pflegeprodukte tragen bei jedem Menschen zu mehr Gesundheit und körperlichem Wohlgefühl bei. Ein im Zentrum für Vitalität und Wohlbefinden ausgewähltes Körpersystempflege nimmt Rücksicht auf Ihren persönlichen Hauttyp, auf die unterschiedliche Beschaffenheit einzelner Hautpartien und unterstützt deren Funktionen.

Hautlogisch ausgewählte Körperpflegeprodukte erhöhen das Wasserbindungsvermögen verschiedener Hautschichten und stärken die schützende Hornschicht mit dem Fettsäuremantel. Dadurch wird die Immunabwehr des Körpers unterstützt, der Körper ist widerstandsfähiger gegen Krankheitserreger, die über die Haut in den Körper eindringen wollen. Ein funktionstüchtiger Fettsäuremantel ist unverzichtbar für die biologische Balance der Haut.

Eine gepflegte Körperhaut sieht jugendlicher und straffer aus. Sie schützt Ihren Körper vor gefährlichen UV-Licht. Sie heilt besser bei Verletzungen oder Operationen und sie sorgt dafür, dass Sie sich in Ihrer Haut täglich rundum wohl fühlen.

Der einfachste Weg zu einer gesunden, vitalen und attraktiven Haut ist die richtige Auswahl hautlogischer Produkte!